Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Übernahmegespräche bei Air Berlin: Lufthansa will Löwenanteil
Mit drei Interessenten ist Air Berlin in Übernahmegesprächen - am weitesten gediehen sind die Verhandlungen mit der Lufthansa, die sich offenbar 90 der 144 Flugzeuge einverleiben will. Applaus dafür kommt vom Verkehrsminister, Gegenwind von Wettbewerbshütern.

mehr lesen ...
FAQ: Wie es bei Air Berlin jetzt weitergeht
Die Zukunft von Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin sieht düster aus. Was wird aus den Jobs, welche Rolle spielen die Konkurrenten und worauf müssen sich Passagiere einstellen?

mehr lesen ...
ARD-Recherchen: Bundeswehr ermittelt gegen KSK-Elitekämpfer
Das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr (KSK) muss sich gegen schwere Vorwürfe wehren. Mitglieder der Eliteeinheit sollen nach ARD-Recherchen bei einer Party den Hitlergruß gezeigt sowie Rechtsrock gespielt haben. Die Bundeswehr und die Staatsanwaltschaft Tübingen ermitteln.

mehr lesen ...
Futter für Petrys Gegner in der AfD
Noch steht nicht fest, ob es zu einer Anklage gegen Frauke Petry kommt. Wenn, dann ist sicher: Es wird eng für die ohnehin angeschlagene AfD-Chefin, meint Marie-Kristin Boese. Ihre innerparteilichen Gegner werden die Chance nutzen, sie weiter zu demontieren.

mehr lesen ...
Historiker und Holocaust-Forscher Jäckel gestorben
Der Holocaustforscher Eberhard Jäckel ist tot. Er starb im Alter von 88 Jahren. Jäckel gehörte zu den renommierten Experten für die Aufarbeitung der Verbrechen während des Nationalsozialismus. Der Historiker war einer der Initiatoren des Holocaust-Mahnmals in Berlin.

mehr lesen ...
Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig
Programme, mit denen Internetnutzer Werbung beim Surfen blockieren können, sind zulässig. Das entschieden Richter des Münchner Oberlandesgerichts. Damit bestätigten sie auch das Geschäftsmodell, bei dem Unternehmen sich "freikaufen", damit ihre Anzeige doch zu sehen ist.

mehr lesen ...
Gabriel zu Trumps Äußerungen: "Ein Riesenfehler"
Nach Trumps Äußerungen über rechte Gewalt in Charlottesville hat Außenminister Gabriel dem US-Präsidenten einen "Riesenfehler" vorgeworfen. Eine Gleichsetzung beider Seiten sei falsch - und zeige, wie verwoben ein Teil der Unterstützer Trumps mit der rechtsradikalen Szene sei.

mehr lesen ...
Gewalt in Charlottesville: Alle gegen Trump
Ist US-Präsident Trump diesmal zu weit gegangen? Das haben sich Beobachter schon oft gefragt. Aber seine erneute Relativierung rechtsextremer Gewalt stößt in allen Teilen der US-Gesellschaft auf so breite Kritik wie nie zuvor. Von Martin Ganslmeier.

mehr lesen ...
Nach Charlottesville: Wie das Silicon Valley Nazis blockiert
Nach den rassistischen Protesten und dem Auto-Anschlag von Charlottesville reagieren Tech-Unternehmen und sperren Neonazi-Webseiten. Aber auch Unternehmen wie Airbnb und Paypal blockieren offensichtlich Rechtsradikale. Von Marcus Schuler.

mehr lesen ...
Zerstörung von Kulturerbe: Timbuktu erhält Entschädigung
Für durch Islamisten zerstörten Kulturstätten im malischen Timbuktu soll die Bevölkerung mit 2,7 Millionen Euro entschädigt werden. Die Menschen hätten "mentale Schmerzen und Ängste" erlitten, so der Richter. Von Ludger Kazmierczak.

mehr lesen ...
Proteste in Hongkong: Haft für Regenschirm-Aktivisten
Vor drei Jahren hatten sie mit der Regenschirm-Bewegung monatelange Proteste für Demokratie und Meinungsfreiheit in Hongkong organisiert: Ein Gericht verurteilte drei junge Männer nun zu mehreren Monaten Gefängnis.

mehr lesen ...
Waldbrände in Portugal: Eingeschlossen in den Flammen
Es sind die verheerendsten Waldbrände in der Geschichte Portugals. Seit Wochen kämpfen Rettungskräfte in verschiedenen Teilen des Landes immer wieder gegen Feuer. In dem Dorf Macao spitzt sich die Lage nun zu - die Einwohner sind von den Flammen eingeschlossen.

mehr lesen ...
Bulgarischer Grenzschutz: Mehr Militär und "notfalls Waffengewalt"
Bulgarien will seine Grenze zur Türkei mit weiteren Truppen in Kompaniestärke gegen illegale Migranten absichern. Verteidigungsminister Karakatschanow will die EU-Außengrenze außerdem "notfalls mit Waffengewalt" verteidigen.

mehr lesen ...
Flüchtlingsrouten in Niger: Endstation Teneré-Wüste
Sie fallen vom Pritschenwagen und verdursten - in der Ténéré-Wüste sterben laut Experten drei Mal so viele Migranten wie auf dem Mittelmeer. Die Internationale Organisation für Migration (IOM) will deshalb in der Region in Niger Rettungsaktionen starten. Von Jens Borchers.

mehr lesen ...
AfD Nürnberg holt das Matterhorn nach Deutschland
Es ist nicht das erste Mal, dass die AfD bei Facebook ein Foto aus dem Zusammenhang reißt oder Fotografen-Rechte ignoriert. Diesmal auf den ersten Blick ersichtlich: Den Slogan "Hol dir dein Land zurück" illustriert die Partei mit dem Schweizer Matterhorn. Fiete Stegers berichtet.

mehr lesen ...
Wahlarena: Ihre Frage an Merkel und Schulz
Was bewegt Sie vor der Bundestagswahl? Welche Frage ist für Sie so wichtig, dass sie Ihre Wahl beeinflusst? Schalten Sie sich ein und stellen Sie persönlich Ihre Frage an Angela Merkel und Martin Schulz in der Wahlarena im Ersten.

mehr lesen ...
Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen
Wenn Sie für die Menschen in Afrika und im Jemen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

mehr lesen ...
ARD-faktenfinder: Fake News erkennen
Was sind Fake News? Woran kann man diese erkennen? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Merkel-Interview bei YouTube: "Waren ja Ihre Fragen, ne?"
Im YouTube-Interview spricht die Kanzlerin nicht nur über harte Politik. Auch Wellen-T-Shirts und ihr Lieblings-Emoji stehen auf dem Programm. So will die CDU-Chefin junge Wähler begeistern. Doch die politische Konkurrenz schläft nicht. Von Julian Heißler.

mehr lesen ...
Kommentar: Merkel auf YouTube - nicht aus der Reserve zu locken
Sechs Wochen vor der Bundestagswahl dürfen YouTuber ran: Sie löchern die Kanzlerin mit Fragen. Doch wer glaubt, da kämen jetzt die ganz anderen Fragen oder gar Antworten, der täuscht sich, meint Oliver Köhr. Mit Ausnahme von einer einzigen Frage.

mehr lesen ...
"Wahlbeobachtung": Die Russland-Verbindungen der AfD
Agieren AfD-Funktionäre als Lobbyisten für Moskau? Laut Recherchen von NDR, WDR und SZ reisen Parteimitglieder regelmäßig gen Osteuropa, um fragwürdigen Referenden demokratische Bedingungen zu bescheinigen. An der Finanzierung könnte indirekt der russische Nachrichtendienst beteiligt sein.

mehr lesen ...
Venezuela: 37 Tote bei Gefängnisaufstand
Bei einem Aufstand in einem Gefängnis in Venezuela sind mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte der Gouverneur des Bundesstaates Amazonas mit. Spezialeinheiten hatten zuvor das Gefängnis gestürmt.

mehr lesen ...
Türkei: Botschafter darf Steudtner und Yücel besuchen
Erstmals darf der deutsche Botschafter den in der Türkei inhaftierten Menschenrechtler Peter Steudtner besuchen. Der Außenamtssprecher bezeichnet die Zusage als "symbolische Handlung". Neben Steudtner sind acht weitere Deutsche in der Türkei in Haft.

mehr lesen ...
Trump und die "Alt-Left"
US-Präsident Trump machte zuletzt auch Anhänger der "Alt-Left" für die Gewalt in Virginia verantwortlich. Dabei macht er sich einen Kampfbegriff zu eigen, der vor allem im rechten Lager benutzt wird. Von Christoph Tanneberger und Fiete Stegers.

mehr lesen ...