Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Renzi kündigt nach Referendum-Niederlage Rücktritt an
Die ersten Hochrechnungen machten es deutlich: Das italienische Verfassungsreferendum ist zu einer Schlappe für Ministerpräsident Matteo Renzi geworden. Knapp 60 Prozent der Wähler stimmten demnach gegen sein Vorhaben. Er zog die Konsequenzen und kündigte seinen Rücktritt an.

mehr lesen ...
Van der Bellen gewinnt Wahl: Ein bescheidener Sieger
"Ich habe gehofft, dass es gut geht" - nach der Präsidentenwahl in Österreich hat sich Van der Bellen gewohnt zurückhaltend geäußert. Dem vorläufigen Endergebnis zufolge landete der 72-Jährige deutlich vor Hofer. Der FPÖ-Kandidat räumte seine Niederlage ein.

mehr lesen ...
Porträt Van der Bellen: "Ich habe wundervolle Lungen"
Er raucht leidenschaftlich und schnorrt Zigaretten von FPÖ-Chef Strache - viel mehr ist vom Privatleben Van der Bellens nicht bekannt. Politisch ist das ehemalige Flüchtlingskind ein Mann der leisen Töne, des zurückhaltenden Humors - und überzeugter Europäer.

mehr lesen ...
Wagenknecht und Bartsch führen Linkspartei in die Wahl
Nicht acht, nicht vier - mit zwei Spitzenkandidaten zieht die Linkspartei in den Bundestagswahlkampf. Die Fraktionschefs Wagenknecht und Bartsch setzten sich im Machtkampf gegen die Parteispitze durch. Der Realo und die linke Frontfrau hatten eine Viererspitze ausgeschlossen.

mehr lesen ...
Worum geht's beim Referendum in Italien?
Lähmende Strukturen abbauen, die Blockade im Parlament aufheben - mit dem heutigen Referendum will Ministerpräsident Renzi Italien zukunftsfähig machen. Doch an der größten Reform der italienischen Verfassung scheiden sich die Geister. Jan-Christoph Kitzler erklärt, warum.

mehr lesen ...
Kuba: Der "Maximo Lider" ist beigesetzt
Kuba hat sich mit einem letzten Gruß von seinem langjährigen Staatschef Fidel Castro verabschiedet. Die Urne des Verstorbenen wurde in Santiago de Cuba im Südosten der Insel beigesetzt. Damit endeten neun Tage Staatstrauer nach dem Tod des "Maximo Lider".

mehr lesen ...
Rohingya: Malaysia wirft Myanmar "Völkermord" vor
Die muslimische Minderheit der Rohingya wird in Myanmar ausgegrenzt und verfolgt. Nun gab es im nahegelegenen Malaysia einen große Demonstration mit Tausenden Teilnehmern. Dabei warf Regierungschef Najib der Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi "Völkermord" vor.

mehr lesen ...
Setzen US-Grüne Neuauszählung gerichtlich durch?
Bei der US-Wahl war Pennsylvania einer der Staaten, die überraschend, aber auch sehr knapp an Donald Trump gingen. Die Grünen-Kandidatin Stein will jetzt vor einem Bundesgericht erreichen, dass dort alle Stimmen neu ausgezählt werden.

mehr lesen ...
Europas Rechtspopulisten rücken zusammen
Europas rechtspopulistische Parteien rücken zusammen. Vereint in ihrem Nein zu Europa, zum Islam, zur offenen Gesellschaft vernetzen sie sich - und steigern damit ihre Schlagkraft. Die Bundestagsparteien haben noch keine Gegenstrategie gefunden. Von A. Reimers.

mehr lesen ...
Bericht: VW-Vorstände für Luxusreisen zur Kasse gebeten
Mit dem Firmenjet in den Privaturlaub, logieren in Firmen-Villen zu Spottpreisen, Chauffeure für private Zwecke: Einem Medienbericht zufolge lebten VW-Vorstandsmitglieder lange Zeit auf großem Fuß - auf Kosten des Konzerns. Bis der damalige Aufsichtsratschef Piëch durchgriff.

mehr lesen ...
Sexuelle Gewalt: Was Frauen auf der Flucht erleiden
Ein DRK-Mitarbeiter, der sich an einem Kind vergeht. Eine Zwölfjährige, die in einem Foltergefängnis landet. Weltweit werden besonders weibliche Flüchtlinge Opfer von Gewalt und Missbrauch. Betroffene erzählen von ihren Erlebnissen. Von N. Moussaoui und L. Roegler.

mehr lesen ...
Viele Alleinerziehende raus aus Hartz IV?
Viele berufstätige Alleinerziehende erhalten wegen geringer Gehälter zusätzlich Hartz IV. Durch die geplante Reform beim Unterhaltsvorschuss könnte dies laut Bundesregierung bald nicht mehr nötig sein - zumindest bei einem Drittel der betroffenen Familien.

mehr lesen ...
Bundesliga: Augsburg stoppt den Lauf der Hessen
Dämpfer für Eintracht Frankfurt: Trotz anfänglicher Dominanz kamen die Hessen zum Abschluss des 13. Spieltages bei den bayerischen Schwaben nicht über ein 1:1 hinaus. Damit haben sie den Sprung auf einen Champions-League-Platz vorerst verpasst.

mehr lesen ...
HSV feiert ersten Saisonsieg
Der Hamburger SV hat am 13. Spieltag seinen ersten Saisonsieg geschafft. Michael Gregoritsch und Matthias Ostrzolek schossen die Hanseaten zum 2:0-Erfolg beim SV Darmstadt 98. Beide Teams trennt in der Tabelle nur noch ein Punkt.

mehr lesen ...



mehr lesen ...
Neues aus dem ARD-Hauptstadtstudio
Was ist los auf dem politischen Parkett in Berlin? Was wird diskutiert in den Parteien, im Bundestag, im Bundesrat oder auch im Kanzleramt - und wie ist dies alles zu bewerten? Die Korrespondenten im ARD-Hauptstadtstudio informieren darüber in diesem Blog.

mehr lesen ...
Tagesschau.de-Wahlarchiv: Alle Daten zu allen Wahlen
Schon im Oktober 1946 fanden in Hamburg und in Bremen die ersten Bürgerschaftswahlen nach dem Krieg statt. Seitdem gab es 18 Bundestagswahlen und Dutzende Landtagswahlen. Daten, Grafiken und Analysen dazu finden Sie in unserem Wahlarchiv.

mehr lesen ...
Videoblog "Salam": In Kairo weihnachtet es sehr
In Ägypten brummt das Geschäft mit Weihnachtskitsch made in China. Aber auch die eigentliche Weihnachtsidee, die Friedensbotschaft, wird in Ägypten gefeiert - von Christen und Muslimen zusammen. Von Stefan Maier.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
BKA-Bewerber scheitern an Deutschtest
Das Bundeskriminalamt kann offenbar viele neue Stellen nicht besetzen, weil Bewerber am Deutschtest scheitern. Wie der "Spiegel" berichtet, rasseln reihenweise Anwärter vor allem durch den Rechtschreibtest im Aufnahmeverfahren - trotz Abiturs.

mehr lesen ...
Unterstützung in CDU für Strobls Abschiebe-Plan
Der CDU-Parteitag wird Kanzlerin Merkel als Chefin bestätigen - die Personaldebatte ist damit abgewendet. Bei zentralen Themen wie der Asylpolitik bleibt aber Redebedarf. Das Konzept von Parteivize Strobl für eine schärfere Abschiebepraxis wird immer populärer.

mehr lesen ...
Kalifornien: Neun Tote nach Feuer auf Party
Bei einem Feuer während einer Party in Kalifornien sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 25 weitere würden nach dem Brand in einem Lagerhaus noch vermisst, so US-Medien. Das Gebäude wurde offenbar illegal genutzt.

mehr lesen ...
Tausende protestieren gegen Öl-Pipeline
Seit Monaten protestieren in den USA Ureinwohner gegen den Bau einer Öl-Pipeline. Sie sehen heilige Stätten und ihre Wasserversorgung in Gefahr. In einem Protestcamp nahe Cannon Ball haben sich mittlerweile Tausende Menschen versammelt. Von Ina Ruck.

mehr lesen ...
Chapecó trauert um Opfer des Flugzeugabsturzes
In der brasilianischen Stadt Chapecó haben 100.000 Menschen Abschied von den Fußballern des Klubs Chapecoense genommen. Fast das gesamte Team war beim Absturz eines Flugzeugs in Kolumbien ums Leben gekommen. Die weltweite Solidarität ist groß.

mehr lesen ...
Trumps Taiwan-Tabubruch empört China
China betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz. Dass der künftige US-Präsident Trump mit Taiwans Präsidentin telefonierte, löste erwartungsgemäß heftigen Protest in Peking aus. Aber auch das Weiße Haus distanzierte sich von Trumps Vorgehen.

mehr lesen ...